header

Der Kindergarten Lauter überraschte immer wieder mit neuen Ideen

Gemeinsam mit den Kindern der Notbetreuung, wurden situationsorientiert verschiedene Themen bearbeitet, wie zum Beispiel „Die kleine Raupe Nimmersatt“, „Was ist eigentlich Corona?“ und „Was hat das mit dir zu tun?“. Auch die Kinder zu Hause wurden nicht vergessen. An unserem Kindergartenzaun gab es immer wieder Neues zu entdecken und mitzunehmen. Individuell gestaltete Wanderstöcke, sowie bemalte Schmunzelsteine liegen für die Abenteuer zu Hause bereit. Im Gegenzug freuten wir uns über bunte Grüße unserer Kinder in der „Postbox“ am Kindergartenzaun.

Auch unsere lieben Mamas wurden an Muttertag nicht vergessen. Unser diesjähriger Spruch lautete „Mama, LIEBE – STÄRKE- NÄHE-VETRAUEN-SCHUTZ-KINDHEIT- ERINNERUNGEN, einfach ganz viel Liebe. Dieser Spruch wurde gemeinsam mit den Kindern gestaltet und für alle Mamas sichtbar an unserem Kindergartenzaun.

Es gibt wöchentliche Veränderungen, seid gespannt.

Wir hoffen, dass wir uns alle bald wiedersehen!

Euer Kindergartenteam

gez. Philine Fölmer

Nachrichten

gelbe Mützen für die zukünftigen Schulkinder

Sicherheit für zukünftige Schulkinder Mit der Einschulung werden die Vorschulkinder des Caritaskindergarten Lauter zu Schulkindern und es beginnt für die Kleinsten ein neuer Lebensabschnitt – auch in ...

Spende von Altbürgermeister Beierlieb

Altbürgermeister Manfred Beierlieb zaubert den Kindergarternkindern und ihrem Team ein Lächeln ins Gesicht Mit diesem gemeinsamen Foto bedankten sich die Kinder des Caritaskindergarten Lauter für ...

Ein außergewöhnliches Kindergartenjahr geht zu Ende…

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Um auch in einer Zeit von Abstands- und Hygieneregeln den Vorschulkindern die Möglichkeit eines würdigen Abschlusses zu geben, wurde in zwei Gruppen ...

­