header

Sicherheit für zukünftige Schulkinder

Mit der Einschulung werden die Vorschulkinder des Caritaskindergarten Lauter zu Schulkindern und es beginnt für die Kleinsten ein neuer Lebensabschnitt – auch in Sachen Verkehr. 

Altbürgermeister Manfred Beierlieb zaubert den Kindergarternkindern und ihrem Team ein Lächeln ins Gesicht

Mit diesem gemeinsamen Foto bedankten sich die Kinder des Caritaskindergarten Lauter für zwei Weidenhäuser, ein Indianerzelt und Holzfahrzeuge für die Kleinsten, bei Herrn Manfred Beierlieb.

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Um auch in einer Zeit von Abstands- und Hygieneregeln den Vorschulkindern die Möglichkeit eines würdigen Abschlusses zu geben, wurde in zwei Gruppen gefeiert. Die Kinder vom roten Haus unter der Leitung von Frau Maier waren als erstes zur Abschiedsfeier geladen. In einer feierlichen Abschiedsstunde mit schönen Liedern und auch mit lieben Worten von Herrn Lüttke und Frau Maier standen die Kinder im Mittelpunkt. Bei der Abschiedsfeier wurde symbolisch über den Baum und der Raube gesprochen, diese brauchen damit sie wachsen können und immer größer werden ausreichend Wasser, Liebe, Zuneigung und ein passendes Umfeld. Weiterhin wurde die Vorschulkinder durch Handaufleben ihrer Eltern gesegnet.  Im gleichen Sinne wurde dies auf die Vorschulkinder bezogen. Danach wurden die Schultüten und die gemalten Werke den Kindern einzeln überreicht.  

Ab 1. Juli 2020 dürfen alle Kindergartenkinder wieder in den Kindergarten. Die Notbetreuung und das Betretungsverbot für Eltern ist aufgehoben und wir gehen in den erweiterten Regelbetrieb über. Das bedeutet: Der erweiterte Hygieneplan mus aufrechterhalten werden. Weiterhin ist auch zu beachten, dass die Covid-19 angepasste Hausordnung und der erweiterte Hygieneplan unseres Kindergartens bestehen bleiben. Wir hoffen, ab September in den "normalen" Regelbetrieb übergehen zu können.

Der Kindergarten Lauter überraschte immer wieder mit neuen Ideen

Gemeinsam mit den Kindern der Notbetreuung, wurden situationsorientiert verschiedene Themen bearbeitet, wie zum Beispiel „Die kleine Raupe Nimmersatt“, „Was ist eigentlich Corona?“ und „Was hat das mit dir zu tun?“. Auch die Kinder zu Hause wurden nicht vergessen. An unserem Kindergartenzaun gab es immer wieder Neues zu entdecken und mitzunehmen. Individuell gestaltete Wanderstöcke, sowie bemalte Schmunzelsteine liegen für die Abenteuer zu Hause bereit. Im Gegenzug freuten wir uns über bunte Grüße unserer Kinder in der „Postbox“ am Kindergartenzaun.

Am 05. Mai wäre es wieder soweit gewesen. Denn die Senioren des Seniorenclubs Lauter besuchen traditionell jedes Jahr die Kinder des Kindergarten Lauter um den bevorstehenden Muttertag zu feiern. Die mit viel Eifer und Freude einstudierten Darbietungen, Lieder und unterhaltsame Geschichten sorgen sonst für eine ausgelassene Stimmung. Das Drücken und in den Arm nehmen der Omas und Opas hätte natürlich auch nicht gefehlt. Eines der  zwei bis dreimal jährlich stattfindenden Treffen zwischen Jung und Alt.

Kirche erfahren für neugierige KinderKirche zugänglich, menschlich und kindgerecht erfahrbar machen.

Das ist dem Caritaskindergarten St. Laurentius Lauter eindrucksvoll gelungen.

Große Freude und Spannung herrschte als der Dekan der Pfarrei, Herr Stefan Gessner,zusammen mit Pastoralreferent Markus Lüttkeam Donnerstag, den 13. Februar 2020,in den Kindergarten Lauter kam. Die Kinder bereiteten bereits mit der Leitung des Kindergartens, Anette Müller, im Vorausim Rahmen des Projektes „Kirche kennenlernen“ ein Interview mit Dekan Stefan Gessner vor. Die Gesprächsrundewurde im Morgenkreis mit der Begrüßung und einem Gebet eröffnet. Aufregung lag in der Luft. 

Viele Eltern, Großeltern, Geschwister waren gekommen, um mit ihren Kindern und Enkelkindern und dem Kindergartenteam den Namenstag des Bischofs Nikolaus am 06. Dezember 2019 in der Kirche in Lauter zu feiern.

Plätzchenverkauf

Leckere Plätzchen und auch selbstgebastelte Sachen verkaufte der Elternbeirat des Kindergartens St. Laurentius Lauter am Sonntag, 08.12.2019 nach dem Gottesdienst vor der Kirche.

Die süßen Leckereien und auch die gebastelten Sachen fanden freudige Abnehmer und das Geld ist für die Kindergartenkinder bestimmt. Besonderer Dank gilt den fleißigen Plätzchenbäckern /-innen und den Bastlern ohne diesen so einen Aktion gar nicht möglich gewesen wäre.

DANKESCHÖN

Spende von Hairstyling Katja aus Deusdorf

Frau Katja Lengenfelder vom Salon Hairstyling aus Deusdorf besuchte am vergangenen Montag die Kindergartenkinder und übergab eine Spende in Höhe von 150,00 €.

Von dieser Spende und anteilig vom Spielgeld vom Caritasverein Lauter konnte ein wunderschöner Leuchttisch angeschafft werden, die Kinder waren sehr begeistert.

Caritaskindergarten St. Laurentius Lauter

Am Montag, den 11. November 2019 hieß es auch im Kindergarten Lauter

„St. Martin der Helfer mit dem großen Herz“.

Die Kindergartenkinder zogen gemeinsam mit Ihren Erzieherinnen und Herrn Pastoralreferent Markus Lüttke vom Kindergarten zur Kirche St. Laurentius. Die Kinder , das Team vom Kindergarten Lauter und Herr Lüttke  gestalteten gemeinsam mit Martinsliedern, Fürbitten, Gebeten, einem Lichtertanz und einer Darbietungen von St. Martin und den Bettler einen stimmigen Gottesdienst. 

Nachrichten

gelbe Mützen für die zukünftigen Schulkinder

Sicherheit für zukünftige Schulkinder Mit der Einschulung werden die Vorschulkinder des Caritaskindergarten Lauter zu Schulkindern und es beginnt für die Kleinsten ein neuer Lebensabschnitt – auch in ...

Spende von Altbürgermeister Beierlieb

Altbürgermeister Manfred Beierlieb zaubert den Kindergarternkindern und ihrem Team ein Lächeln ins Gesicht Mit diesem gemeinsamen Foto bedankten sich die Kinder des Caritaskindergarten Lauter für ...

Ein außergewöhnliches Kindergartenjahr geht zu Ende…

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Um auch in einer Zeit von Abstands- und Hygieneregeln den Vorschulkindern die Möglichkeit eines würdigen Abschlusses zu geben, wurde in zwei Gruppen ...

­